Ideal für Anfänger

Beginnt man gerade erst mit dem Poker spielen, so gibt es einige Stolpersteine, die man umschiffen muss auf dem Weg zum Winning Player.

Kenntnisse der Regeln ist natürlich Grundvoraussetzung und das Abspulen tausender und abertausender von Händen mehr als nützlich.

Vor allem aber ist die Wahl des richtigen Pokerraumes mit dem richtigen Ersteinzahlungsbonus von entscheidender Bedeutung.

Im Raum sollte genügend Action vorhanden sein, da man sonst in Versuchung kommt sich vielleicht an Limits auszuprobieren, von denen man besser die Finger lassen sollte.

Das Angebot sollte für Anfänger die entsprechende Auswahl bieten, d.h. Im Cash Game Bereich sollte es viele verschiedene Limits geben und es sollte viele Turniere und SNG's mit niedrigem Buy-In geben.

Auch die Zahl und die Competition bei Freerolls sollten Anfänger nicht ausser acht lassen, da diese ein gratis Bankroll-Boosting darstellen können.

Bei all dem sollte die Zahl der Regulars überschaubar sein.

Der Ersteinzahlungsbonus sollte zwar hoch sein, aber dennoch für Anfänger freispielbar sein.

Auf Basis dieser Überlegungen hat Onlinepokertest.eu folgende Kriterien zur Bewertung der einzenlnen Räume beachtet:

• wie hoch ist der Traffic im Raum/Netzwerk?

• welches Angebot hat der Raum speziell für Anfänger?

• wie ist das Verhältnis Anfänger zu Regular?

• wie hoch ist der Ersteinzahlungsbonus?

• welche Bedingungen sind mit diesem Bonus verknüpft?

Basierend auf diesen Kriterien resultiert folgendes Ranking:

Testsieger: LuckyAce Poker

LuckyAce Poker erfüllt alle zur Bewertung herangezogenen Punkte:

Als Mitglied des PacificPoker (888) Netzwerkes ist bei LuckyAce stets ausreichend Action vorhanden. Das Netzwerk liegt momentan hinsichtlich der Spielerzahlen auf Platz fünf aller Pokernetzwerke. Im Schnitt spielen hier rund 2075 Spieler.

Im Cash Game Bereich findet man bis zu $1/$2 von daher rund um die Uhr ausreichend Tische.

Die Limits beim Cash Game sind bei LuckyAce Poker gut gestaffelt: So gibt es beispielsweise $0,05/0,10 Tische, $0,10/0$0,20 Tische und $0,15/$30 Tische. Bei den meisten anderen wird diese Stufe zumeist ausgespart und nach $0,10/$0,20 folgt oft $0,25/$0,50. Dadurch ist ein Aufstieg hier leichter, als bei den anderen Anbietern.

Im Turnier- und SNG-Bereich gibt es zahlreiche Angebote mit niedrigem Buy-Ins. Diese starten bereits ab $0,99.

Woche für Woche findet zudem für Anfänger ein $750 Freeroll statt – und das Schöne: viele Spieler melden sich dafür an, bestreiten dann aber dieses Turnier nicht. So ist es ziemlich leicht in die Geldränger zu rutschen.

Das Spielniveau bei LuckyAce Poker ist ideal für Anfänger. Da die Skins des Netzwerkes auch Casinospiele im Angebot haben, kommen ain schöner Regelmäßigkeit auch Casinospieler an die Pokertische – und die haben oft keinerlei Grundkenntnisse des Spiels. Erwähnenswert ist auch, dass sich im Netzwerk überduchschnittlich viele Australier, Spanier und Engländer bewegen. (Wer dessen Spielweise kennt, weiß bestimmt was gemeint ist.)

Vor allem ist die Zahl der Regulars überschaubar, so dass man diesen leicht aus dem Weg gehen kann.

Was aber vor allem für LuckyAce Poker spricht ist der Ersteinzahlungsbonus!

Dieser liegt momentan bei 100% bis zu $400. Das mag auf den ersten Blick zwar nicht sonderlich hoch erscheinen, doch mit diesem stellt LuckyAce eine absolute Besonderheit im Pokerbusiness dar: Bei den meisten Angeboten erhält man das Bonuskapital erst, nachdem man eine bestimmte Zeit gespielt hat. Bei LuckyAce hingegen erhält man 25% des Willkommensbonus sofort (!).

Nimmt man beispielsweise eine erste Einzahlung in der Höhe von $100 vor, so erhält man sofort $25. Die noch ausstehenden 75 % des Bonus erhält man dann, indem man Bonuspunkte sammelt (10 BPs pro $1 des Bonusbetrags).

Neben diesem Willkommensbonus bietet LuckyAcePoker zudem in schöner Regelmäßigkeit seinen Spielern Reload-Bonis an, so dass man eigentlich ständig irgendeinen Bonus in Bearbeitung haben kann.

Aus den aufgeführten Gründen ist LuckyAce Poker der Testsieger in diesem Bereich und ein Tipp für alle Anfänger - und für alldiejenigen, die sich relativ schnell und unkompliziert eine Bankroll aufbauen wollen.